blog.

dienstag, 04.07.2017

ideencamp 2017

#WeWorkForShelterAndFood
geht für designbar. in die nächste runde.. 

beim diesjährigen #ideencamp des #ideenkanals haben christof brockhoff und stefan schweiger genau das „ermöglichbar.“ gemacht. für mentoren, wie coaches, wie künstler und vor allem die mutigen ideenbringer… alle haben einen platz für ihr statement auf der schimmernden bühne des pavillions im stein-egerta-garten erhalten. und einen fein-kuschligen platz zum ‚rouben’ im jurtezelt auf der campingwiese dux.

…wenn dir plötzlich eine idee kommt, ein licht aufgeht…

…die türen sich öffnen…

…und ein weg erscheint…

mit frischgekochten, veganen feinigkeiten aus echt-ungenmanipulierten, regionalen zutaten überzeugte das koch kollegtiv, das die gesamte mannschaft bekochte.. wir durften „einfach sein“ und unseren kreativen senf dazu geben😍 
ob mit riesem-grossen babybauch, underdressed/overdressed, müde oder topfit, die mentoren wie ideengeber wurden mit offenen armen empfangen und konnten 3 tage lang so sein, wie sie wirklich sind!!

alle durften sich soviel wie gewünscht in die projekte einbrignen, beteiligen und wiegewollt mitwirken.
fazit: das ideencamp war durchgehend spannend, schmackhaft, inspirierend und motivierend!!

„besten senf“ gabs vooollentspannt nach einem kurzen mama-powernap im architekturbüssli und wunderbare motivation für den eigenen spirit von einer zauberhaften mitgenossin, beim füsse hochlegen und äpfel schnippeln in der openairküche des kochkollektivs

 eine versammlung von herzöffnenden gladiatorenjeder auf seinem gebiet. individualität vereint in synergie. pure nature runningawesome jungs!!! ein durch und durch gelungenes festival

vielen dank für die einladung als mentorin mit designbar. dabei zu sein und für die wunderbar tolle zeit!!!
#allesistdesignbar #mamamentor sein auch😄
#thanksforthechance #ideenkanal

alles ist crowdfoundingtauglich
alles ist designbar.

HÄSCHT A IDEE???
#zeigmirdeinenvogel findet beim #ideenkanal ohren die hören, augen die sehen, hände die helfen…

WHAT INSPIRES YOU???
brings zum ideenkanalget your chance! next year is coming soon… =D

VIDEO zum ideencamp 2017 von tijl bex:
>vimeo.com/ideencamp2017<

-> www.ideenkanal.com
-> www.facebook.com/Ideenkanal
-> kochkollektiv liechtenstein FB

…hoffentlich bis ganzganz bald.
*hug* bird.

foto: sandra maier, gesichtet.li


montag, 10.04.2017

FUN!!!

und „der vogel“ voll dabei

 

menschen mit ideen, visionen, umsetzungskraft, power für das neue, inspiration

die gute seite“ würde sportfreund stiller sagen =)

swami shivananda & der dalai lama sagen, dass wir eh alle-eins sind & gemeinsam als kollektivbewusstsein, „das gesamte“ kreieren! 😃
& laut barney stinson ist alles vermöglichbar.

 …ich liebe ideen – vorallem innovative, kreativeschlaue ideen
mit weitblick, für dich, mich, uns, unser umfeld und unsere nachkommen.
…ich liebe festivals!!!
frische luftgrünes grasweiter horizont & beat

ja, der beat des herzens, dem man 3 tage lang bedingungslos folgt.
etwas, dass uns früher schon als earlybird im sittertobel durch die venen bebte…
😃*oooopenaaaaiiiiiirrr*

ich freue mich riesig darauf, den ideenbringern des ideencamps
mit meinem freigeist .-) zur seite zu stehn.

die camp-daten zur anmeldung als neugieriger-gast, freund-der-inspiration oder einfach-awesome-anwesender, findest du direkt unter:
sichere deinen platz bei der pitch-night, fuckup-night oder/und der gala-night und sei als earlybird dabei!!
 
*juhuuu* es ist ein festival – bring dein zelt mit, wenn du volle-kanne dabei sein und alles mitgeniessen willst =)
 
diese menschen lieben was sie tun!!! sie zeigen ihren vogel!
lass dich von dem mood inspirieren und JUMP!

 

mutige ideen, goldene ufer, neue welten, unendliche möglichkeiten…

 
alle mentoren und künstler findest du unter LINE UP auf >www.ideenkanal.li< 
check it out NOW’ the funk soul brother…!! ,-)

 
birdy greets
vale (gesundheit:-)

 

#zeigmirdeinenvogel


dienstag, 27.12.2016

wenn die matrix fällt…
wirkungen von sadhana im alltag 

„alles im universum ist energie und schwingung.“
– nikola tesla

„materie = energie“
– albert einstein

photonenteilchen, die kleinsten bekannten materieteilchen, in wellen/frequenz ein feld bildend… 
essenz: ein muster aus licht und information, die in interferenzmustern/frequenzen/wellen auftreten.
materie ist information = inform gebrachte energie – InFORMation
– quantenphysik

OM transzendenter urklang, aus dessen vibration das gesamte universum entstand. das reich des sichtbaren und des unsichtbaren.
– upanishaden

om  – symbol von form und klang, bezeichnung der gegenwart.
– vajrayana buddhismus

„alles, was sich im universum bewegt, wirkt oder lebendig ist, ist eine manifestation von prana – energie.“
– swami vivekananda

natur – frequenz, harmonisch spiralförmig sich ausdehnend
– die fibonacci-folge

harmonie bis ins detail – im grossen wie im kleinen
– der goldene schnitt

die natur, der kosmos – als einzige autorität…
der freie wille – das geburtsrecht aller lebewesen…
„wer“… erschafft und erhält dann die matrix???

„…wenn der vorhang fällt, sieh hinter die kulissen…“
–  freundeskreis


mittwoch, 28.6.2016

#allesistdesignbar #greenmarketing #ahimsa #zeigmirdeinenvogel #grossprojektdesignbar #grossprojektRaum

*AHIMSA*
green-marketing
alles ist designbar.

seit kurzem ist unsere neue grossprojekt designbar. RAUM -website online. wir freuen uns, unser projekt bildlich sichtbar. mit interessenten teilen zu können.

#valentinaoehry #allesistdesignbar #grossprojektdesignbar #grossprojektraum #zeigmirdeinenvogel

angaben über website und login für den sponsor-ship-bereich können unterdream@designbar.li angefragt werden. wir freuen uns über nachrichten von ideen-bringer, mithelfern, projekt-partnernsponsoren und allen anderen kreativen vögeln.

*AHIMSA*

neue wege finden
alles ist designbar.

#allesistdesignbar #grossprojektdesignbar #grossprojektraum #zeigmirdeinenvogel #designbar

#greenmarketing, #allesistdesignbar, #grossprojektdesignbar, #grossprojektraum, #zeigmirdeinenvogel, #designbar.


 

mittwoch, 8.6.2016

sri_yantra_designbar_gezwitscher

TABULA RASA! 
aus der vogelperspektive.

warum das grossprojekt designbar. RAUM grundbedürfnisse achtet
und warum die nachrichten ärsche sind.

#allesistdesignbar meaningful #malerei auchdas unterbewusstsein wird durch erfahrungen und wiederholungen geformt. wir entwickeln „werte“, die vom unterbewusstsein als „wahr“ empfunden werden, und richten unser handeln nach unserer neuen realität aus. 10 % bewusst, 90 % unterbewusst, als serving-system, automatisch im hintergrund ablaufend.

das gehirn entwickelt sich durch training:

6 x wiederholung – es bleibt im gedächtnis
26 x wiederholung – wird im unterbewusstsein/langzeitgedächtnis gespeichert
100 x wiederholung – reagiert der körper & geist automatisch, da er die „erfahrung/aussage“ bereits als wahr akzeptiert hat. wir reagieren direkt, ohne uns zu fragen, was wir jetzt davon denken.
(das muss so sein, damit wir essen, uns anziehen, autofahren etc… nicht jeden tag neu erlernen müssen)
1000 x wiederholung –  wir sind MEISTER in diesem gebiet.

wenn man sich für einen moment überlegt, was nachrichten in unser unterbewusstsein programmieren? ständig traurige lieder, die im radio rauf und runter gespielt werden?
plakate und filme, die unser unterbewusstsein autosuggestiv mit-trainieren? kontinuierlich unsere kollektive zukunfts-vision/perspektiven formen?

#allesistdesignbar.jeder eindruck, der sich mehr als 7 x wiederholt, bestimmt unser zukünftiges handeln. nach jeder 100sten wiederholung handeln wir unbewusst, erkennen es zusätzlich als „eigene realität/wertung“ an und fangen an, es zu verteidigen!!

alles, was wir eine bestimmte zeit lang im bewusstsein, im fokus festhalten, wird sich dem unbewussten einprägen und zum muster, nach welchem prinzip unser leben und unser umfeld von allen gemeinsam gewebt wird.

WAKE UP WORLD!

diese welt braucht mehr menschen, die tun, was sie lieben!!!
in was möchtest DU MEISTER sein? im „nach-richten“?

in unserer welt gibt es zu jeder zeit freiwilligen denkens 2 handlungs-möglichkeiten:

angst oder LIEBE!
eins-sein_designbar…what inspires you???

wer mit angst regiert, hatte noch nie gute absichten!!! angst ist keine autorität, ausser 5 % realer überlebensinstinkt! wer aus angst reagiert, hatte nie wirklich die möglichkeit, bewusst und frei zu wählen, oder?
angst ist eine machtvolle gedankliche kraft. sie lähmt unsere nervenzentren und verengt die blutgefässe. die verringerte blutung beeinträchtigt die leistungsfähigkeit der gesamten muskulatur. sie beeinflusst unser ganzes dasein. körper, gehirn und nerven, handlung und reaktion.

IMG_0493

jeder mensch hat eine andere physische & psychische beschaffenheit. der nervenbereich, der am ‚empfindlichsten‚ ist oder am meisten gedrückt/gestresst wird, bricht. rücken, herz, haut, psyche,..

80 % aller krankheiten beruhen auf stress!

dann müssten 80 % ENTSPANNUNG die gesundheit bringen, oder?! viele möglichkeiten ausgedehnten entspannens wäre dann doch IM SINNE VON ALLEN?

in unserer zeit sind viel zu viele menschen krank und werden als krank klassifiziert, die eigentlich kern gesund wären!!! viel zu viele…

WIR BRAUCHEN RAUM.#allesistdesignbar meaningful #malerei auch

unsere grundbedürfnisse müssen gestillt sein, damit wir frei, kreativ denken und unsere leben aus eigenen entscheidungen gestalten können! echtes essen, gesundheit, fähigkeiten ausüben, RAUM, sicherheit, wärme, gesellschaft, familie, wasser, leben,..

diese grundbedürfnisse sind menschenrechte, keine privilegien einiger weniger.

gaia_designbar
…in einer welt, in der die früchte von alleine im überfluss von den bäumen fallen. wo der wald unsere luft zum atmen filtert. wo unsere vorfahren schon vor laaanger langer zeit entdeckt haben, wie man feuer selber macht?! sich eines der elemente nützlich machten? sich wärmen, schützen und feinigkeiten zubereiten..? man weiss, wie wichtig guter schlaf, bewegung und licht für die gesundheit und das ganze wesen eines menschen ist?! warum wird das ganz hintan gestellt?

…wie kann es sein, dass so viele von uns tag für tag für grundbedürfnisse straucheln? um gesundheit bangen? chemische medikamente gegen illusorische krankheiten nehmen müssen? wie kann es sein, dass geld mehr bestimmt als nahrung? kompromisslose regeln mehr wert sind, als flexible fähigkeiten?

wie kann es sein, dass überhaupt irgend eine autorität zwischen uns, unseren grundbedürfnissen und unserer gesundheit steht?

in einer gesellschaft, wo menschenrechte als selbstverständlich gelten,.. zum guten ton und der „hervorragend genossenen erziehung“ gehören… müssten grundbedürfnisse für uns, für freunde, familie, nachbarn und erdenbürger doch gedeckt sein?? 

menschen, die ihre entscheidungen aus zuneigung zu etwas treffen, agieren aktiv in ihrem leben und können ihr leben selbständig gestalten. menschen die aus angst handeln, re-agieren nur, da der geist sich verengt und oft nicht mehr klar denken kann.


this world…
is ABUNDANT, BEAUTIFUL and FREE!!!

pacha mama_designbar
diese welt hat ALLE GRUNDLAGEN,
um unsere grundbedürfnisse zu stillen!

diese welt braucht mehr menschen, die tun was sie lieben!!!

#zeigmirdeinenvogel!
alles ist designbar.

 

#allesistdesignbar #designbar #grossprojektdesignbar *grossprojektraum #zeigmirdeinenvogel

 

mehr zum grossprojekt designbar. RAUM unter:
www.designbar.li/i-have-a-dream

eine oase, in der jeder bewusst sein, entspannen, arbeiten und geniessen kann.
RAUM mit einer perma-kulturellen gesellschaft, gesundheit & natur, als grundlage für ein gutes leben in balance.



dienstag, 24.5.2016

*airoffice* designbar.
meets living legend:

<3  JANE GOODALL <3

#allesistdesignbar #janegoodall #zeigmirdeinenvogel

…einer der inspirierendsten vögel weltweit und
hat selbst einen riesengrossen vogel!! =)

#allesistdesignbar #zeigmirdeinenvogel #janegoodall

vielen dank, JANE GOODALL, für die fantastische möglichkeit, über roots & shoots und das grossprojekt designbar. RAUM zu sprechen.


JANE GOODALL’s
riesengrosser herzens-vogel!:

 

PNG_logo_black

 

Roots & Shoots 2015 Global Map

 

mit den ‚freshen‘ leilani-news von letzer woche; „unsere hooodie’s seien der HIT zum fliegen!!“ =) schenken wir MISS GOODALL einen fluffy kuschel-hoody für die vielen langen flugstrecken,
die sie FÜR UNS ALLE fliegt…

THANK YOU !!!

#allesistdesignbar #janegoodall #zeigmirdeinenvogel #valentinaoehry

#allesistdesignbar #janegoodall #zeigmirdeinenvogel #roots&shoots *grossprojektRAUM

alles ist designbar.
roots & shoots und grossprojekt designbar. RAUM auch.
5. Jane reaching out to chimp 2400x1601googall

Jane with Uruhara pant-hooting, 1996.

zeig mir deinen vogel!

was begeistert dich? was belebt dich? was beflügelt dich???

die welt braucht mehr menschen, die tun, was sie lieben!!!

mehr unter >zeigmirdeinenvogel<



dienstag, 10.5.2016

*airoffice* designbar.
GREECE

#WeWorkForShelterAndFood =)

projects.

– ist/soll-analyse (feldforschung)
– marketing-mix (strategie, & -plan)
haus- & hof-keeping

gartenpflege, – gartendesign
baumpflege

direkte anfragen bitte an:
info@designbar.li

#allesistdesignbar.

designbar. marketing-mix

ressourcen-check; 
person, company & umgebung
product-management; produkt-angebote, packaging, special offers/events
promotion; action-moves, timetable, storytelling, werbe-plattformen
price; preisanalyse (feldforschung)preis-positionierung
place; special surroundings, location, kultur, tradition,
suppliers in neighborhood, green marketing

designbar_gardenteam_atwork_netzwerk6

gartenpflege/gartendesign
alles ist designbar.

designbar_gardenteam_atwork_netzwerk3

*airoffice* designbar. unterwegs mit haus- & hofgärtner
alles ist designbar.

#allesistdesignbar. #airoffice

asche vom letzten feuer als bio-dünger
bald terra preta? alles ist designbar.
designbar_gardenteam_atwork_netzwerk2

baumschnitt/baumpflege
alles ist designbar.

designbar_gardenteam_atwork_netzwerk

designbar_gardenteam_atwork_netzwerk4

alles ist designbar.

baumschnitt um haus & hof
alles ist designbar.

designbar_gardenteam_atwork_netzwerk5mit allen auffindbar.en mitteln
alles ist designbar.
designbar_gardenteam_atwork_6lieblings-skill rosenpflege „ZEN-style“
alles ist designbar.
designbar_garden_atwork_1designbar_gardenteam_atwork_netzwerk7

#WeWorkForShelterAndFood =)
gruss, vogel.


donnerstag, 31.3.2016

sri_yantra_designbar_gezwitscher

TABULA RASA! 
aus der vogelperspektive.

grugrugru aus griechenland

wir werden willkommen geheissen, verwöhnt, bekocht und inspiriert. despina sagt: „its difficult times for greece. but we have a very beautiful country and very nice people…“
das stimmt.

am karneval in polygyros, lautes rambazamba, herrlich, wie alle, alt und jung, gemeinsam zum „krach“ tanzen=) nach dem fest zieht es die menge auf einen grünen hügel mit feuerstelle und pinienbäumen hinauf. wir gehen mit. ein schild, auf dem in griechisch steht: setzt dich hin und geniesse, alles gratis!
feine wurst, feta, oliven und wein. griechenland gibt, was es zu bieten hat, und noch mehr…

greece_designbar_1seit wir in griechenland angekommen sind, bekommen wir die feinsten cappuccino’s an den hintersten tankstellen, mit so viel liebe gemacht, wie ich es kaum ein anderes mal gesehen habe. es wird geschätzt, dass man/frau bestellt, dass man geniesst… die menschen freuen sich an den kleinen dingen und teilen gerne. uns wird unser wechsel-geld nachgetragen, wenn wir uns aus versehen verrechnet haben.

IMG_3355wir haben eine kleine auto-panne, stecken im schlamm, aus kübeln giessender regen, innerhalb von 0,5 sekunden „pflotsch-nass“, aber 4 von 4 autos halten an, um uns zu helfen. zwei ältere männer, ein pärchen und ein junger grieche steigen aus, stehen im regen, ziehen, lachen, fragen viele dinge auf griechisch und versuchen es immer und immer wieder, bis der cinquecento wieder frei ist. diese hilfsbereitschaft berührt mich zutiefst…

ich spreche mit lisa, sie studiert in thessaloniki, frage sie, wie’s ihr geht, was ihre pläne sind. sie sagt: ärzte ohne grenzen, das sei ihr wunsch!! und da sie weiss, dass sie in griechenland keine zukunft mehr hat, wird sie gehen müssen… ihre mutter, vollherz-griechin, sitzt daneben, schweigt… ich bin extrem traurig, was ist hier eigentlich los? was ist mit europa, was ist mit der welt? ich frage sie, ob sie für sich spricht, oder ob sie vielleicht für viele griechinnen und griechen in ihrem alter spreche – sie sagt ja.
I AM SO SO SORRY!!!! …das einzige, was ich im moment sagen kann.

greece_designbar_2griechenland hat schätze, naturschätze, fauna & flora, wie nirgends sonst auf diese art. griechenland hat so viele inspirierende geschichten zu erzählen. enormes altes wissen, nützlich und zugänglich für jedermann, der sich zeit nimmt, schaut. wie kann ein land, mit diesen ressourcen, wackeln? seine nachkommen verlieren??

#valentinaoehry #allesistdesignbar

das geht nicht nur griechenland so. anderen wunderschönen ländern, mit fantastischen kulturen, geht es genauso. auch in ungarn sehen wir das gleiche, wir sehen es in wien und in liechtenstein, die jungen menschen gehen. sie wollen weg von diesem stress, diesen streitereien, den treibereien, immer schneller und schneller, weiter und weiter, besser und besser… wohin hat uns diese haltung gebracht? was für eine zukunft wollen wir damit erreichen? wo haben menschen, die mehr zeit brauchen, in dieser wirtschaft und gesellschaft platz?

in liechtenstein wird es immer schwieriger mit lieben menschen an einen tisch zu sitzen, feinigkeiten zu geniessen, zu lachen, über leichte, inspirierende und spannende dinge zu sprechen. wir meiden nachrichten, negatives gerede, klatsch und tratsch. man sagt uns, dann kann man ja über gar nichts mehr mit euch reden…?! waaaas??? ich mein, wahaaaaaaaaaaaasss?????? =O wir sind schockiert! hört ihr euch eigentlich selber zu beim reden? wir nämlich schon…
FullSizeRender

ich mag technik, ich würde sogar sagen, ein stück weit habe ich benzin im blut. dennoch ist sie für mich NUR eine ergänzung des wesentlichen, der fähigkeiten oder der handarbeit. die kirsche auf dem cupcake. die ursache ist pures leben. wärme, essen, schlafen, sein, lieben… grundbedürfnisse, die „da, wo ich herkomm“ zum geburtsrecht gehören. das kann man alles von hand machen. es ist sogar von vorteil, wenn man nicht auf zusätze angewiesen ist. doch dafür braucht man RAUM, zeit, freiheit, selber zu denken.

es ist für viele nicht möglich, ein solches leben weiterzuführen, darum gehn sie. wo bekommt man noch RAUM zum SEIN? wo darf man sich um seine grundbedürfnisse kümmern, ohne davor auf dem zahnfleisch zu laufen, vor lauter leistungsdruck? kohle schaufeln ohne ende, nur um ein dach über dem kopf zu haben? das nicht mal geheizt wird, wenn der vermieter nicht will? sagt, es ginge ihm am arsch vorbei? wortwörtlich?! die rechtsabteilung erklärt uns, wir haben kein mieterrecht in liechtenstein? 14° kalt, in der ehrlich gemieteten wohnung, miete inkl. nebenkosten – „warm“ steht im vertrag geschrieben und man kann nicht mal was dagegen tun.
es ist kein wunder, dass wir niemandem und schon gar nicht jemand fremdem ein zuhause anbieten können, wenn wir um unser eigenes bangen müssen. …es fehlt RAUM.

IMG_2764wir gehen in den wald, wollen ein feuer haben, das uns wärmt. wärmer als in der 1800.- wohnung in schaan, „der zivilisation“. feuer auf einer lichtung im wald ist nicht erlaubt. an den feuerstellen wird man mit passnummer und identifikation ins polizeibuch eingetragen „für den fall, dass…“! für den fall, dass WAS? unsere grill-wurst schwarz wird und der nachbar anzeige erstattet? wir angerufen werden, wenn etwas anderes in der nachbarschaft fehlt?? wir können auf unser grilliertes verzichten, der appettit ist uns vergangen. der RAUM fehlt…

man sollte sich auch zweimal überlegen, was in der heutigen zeit in den magen kommt, das essen könnte sägemehl, flöhe, amonniak, gluten und andere offizielle gifte und krebserreger enthalten. ganz legal. das beste: trotz lebensmittelkontrollen, gesetzen, steuern für kontrollen, krankenkassen-empfehlungen etc.

nicht nur, dass man uns echt mieses essen als nahrungsmittel verkaufen darf, sondern auch noch echte natürliche lebensmittel am laufband weggeschmissen werden, die ein ganzes volk, einen ganzen kontinent ernähren könnten. alles nur, damit der marktpreis nicht zerfällt??! das lernen wir in der marketing-schule, aber wie man verantwortungsvoll „grüne“ verpackungen entwickelt, feuer macht, das vorbestimmt in der feuerschale bleibt, oder den garten mit esswaren pflegt, nicht. die meisten von uns vermögen eh keinen garten mehr oder die „einheimischen“ früchte zu bezahlen, die 8.90 pro 250 gramm kosten.

so wie wir die materialien, die tiere und die umwelt behandeln, so behandeln wir auch die menschen. diese art und weise hat, in meinen augen, keine zukunft. und jeder, der mit weitsicht und herz denkt, kann es mehr als deutlich sehen. so wie wir mit „unseren“ „milchkühen“ umgehen, gehen wir mit den menschen, den kindern, unserer zukunft um…

das ist eine „werte-schulung“, die uns tag für tag eingetrichtert wird. diese werte sind verschoben. mangel weist auf einen verteilungsfehler hin oder einen künstlichen stau! unsere natur ist abundant. alles im überfluss.

greece_designbar_3dazu ist es wichtig zu wissen, wann genau etwas den körper wieder verlassen möchte. man zahlt zwischen 0,50 cent – 1.50 euro pro „klo-gang“ in unseren gegenden. sie sagen an den raststätten, man könne den bon wieder einlösen – nur für benzin, das wesentliche, gilt das nicht.
die strafe in chur für einen „frei-biesel“, wenn mal alle öffentlichen toiletten länger besetzt oder ausser funktion sind, beträgt 500.- schweizer franken!! mit diesem background-wissen stehe ich in zürich am hauptbahnhof. die kloeingangstüren sind mit plexiglas 2 meter hoch verschlossen, überall überwachungskammeras, mit 50 cent eintritt, darf man „bieseln“ – blöd nur, dass wir nach unserer langen reise durch südamerika – nur noch 30 cent in der tasche haben. mein gott, mir fehlt der wald…

IMG_2468wenn ich in die stadt komme, werde ich zum „affen“. nicht, weil affen schlecht sind, sondern weil ich mich bewege wie ein affe. die spühlung filmt mir auf den hintern, denkt zu wissen, wann ich fertig bin und jagt mir einen heiden schrecken ein, weil sie doch nicht so sensibel ist. blöderweise hat die technik öfters einen schaden, als dass sie einwandfrei funktioniert und spühlt, wann immer sich etwas bewegt – nice – zum thema wasser sparen.

händewaschen funktioniert nicht, da der sensor spinnt und kein wasser kommt. trotz fuchteln wie wild. coole technik, respekt vor der ENORMEN „INTELLIGENZ“ DES 3. JAHRTAUSENDS, man kann nicht einmal von hand einen „hebel oder schalter“ betätigen, um an wasser zu kommen. es gibt KEIN WASSER!
mein güte, wie mir die berg-quellen fehlen…

apropos wasser: wurde es nun privatisiert? ich weiss es nicht, ich schaue bewusst seit über 15 jahren keine nachrichten mehr. „gehört“ wasser schon nestlé oder streiten sie noch? wasser ist leben, ein menschenrecht. wenn wasser fehlt, liegt das an einem verteilungsfehler oder an einem künstlichen stau.

greece_designbar_4wir stehen in einer parkgarage, gezahlt kann NUR mit kreditkarte werden? was ist das denn? hat denn wirklich jeder eine kreditkarte? und immerimmerimmer dabei?

die schranken sind kaputt. die eine eh, die zweite nun auch. alle wollen heim, blöd ist nur, jetzt kommt keiner mehr raus. das „system“ liegt lahm und es gibt keinen manuellen hebel, um die schranke zu öffnen… auch der haustechniker muss warten, bis der software-spezialist kommt.

#designbar. #allesistdesignbar. #valentinaoehryin venedig parken wir unser auto in der tiefgarage, 1 tag max. 26 euro steht dort. coool, das heisst es kann nicht so teuer sein. 1 1/2 std. später – endpreis: 26 euro! wir gehen zum schalter, sagen dem mann hinter der scheibe, da muss ein fehler vorliegen, wir haben nur knapp 2 stunden parkiert. er sagt uns: spielt keine rolle ob 1 oder 24 stunden…! ich fange an etwas hysterisch zu lachen, tippe mit meinem nagel 3x an die scheibe, die uns von dem kassier trennt, um zu prüfen, ob das panzerglas ist – oder ob vielleicht doch die möglichkeit besteht, das auf altmodische weise zu klären… mein freund bewahrt ruhe. wir gehn.

#valentinaanna #designbar.li #allesistdesignbar

eine kurze frage an ALLE, die mir schon lange und sehr auf dem herzen liegt: wo bist du, wenn der strom ausfällt? was hast du, wenn dir jemand den strom verweigert? wie lebst du, wenn jemand mit einer etwas „höheren position“, der oder die „am längeren hebel“, den strom-stecker zieht und sagt, jetzt müssen alle in den häusern bleiben? welche firma, welche fähigkeit, welches leben ist möglich, wenn der strom privatisiert wird und dieser eine chef „einen schlechten tag“ hat? dann können wir nur hoffen, dass dieser mensch ein grosses herz hat, kein narzisst ist und rücksichtsvoll mit anderen umgeht. vertraust du darauf???

ich habe gehört, der mond gehört jetzt den amerikanern… pffffffh hahaha!!! …bläbläbläää =D

wo sind die echten idole? wo sind die geschichten von grossen heldinnen & helden und ihren guten taten? wo ist noch RAUM für grundbedürfnisse? für leben? wo ist die inspiration??

greece_designbar_5in liechtenstein sagt man mir: geh aber nicht alleine in den wald.
warum?? sagen nicht alle, bei uns ist es so sicher?
eine mindestpflicht-versicherung, auch wenn man langzeit-verreisen will, kostet in unserem land 370.- CHF im monat!! man sagt uns, im durchschnitt passiert im ausland im ersten jahr etwas „schlimmes“. reisen sei sehr gefährlich. andere länder seien gefährlich… 3. welt-länder und so…!
wir sind ein dritte-welt-land, weil wir die menschen, die gesundheit und das leben an erster stelle – vergessen haben.

BITTE BITTE schaut keine main-stream nach-richten mehr. das tut dem hirn und vor-allem dem herzen weh!!! es bringt uns nur dazu, vor allem und jedem angst zu haben. nichts mehr nachzufragen und vorallem, nicht’s neues mehr zu versuchen… es verjagt den spirit, zerstört die inspiration…

FullSizeRender-1raum. etwas land und ruhe, der rest ensteht… durch leben. entfaltung, nicht anhäufung. kreativität und synergie, nicht konkurrenz. wir wünschen uns abundance, natur; UND UND UND nicht oder. man sagt uns; „du kannst nicht das „füferli“ und den wecken haben“, „geld wächst nicht auf den bäumen“. nein – das stimmt. aber früchte, die man essen kann – schon! geld ist ein tauschmittel, kein endgut. tauschwert liegt im auge des betrachters, nicht beim börsenkurs. nenn mich verrückt, aber ich mag früchte lieber als geld…
ich mag feuer lieber als elektrische wärme, und echte menschen statt gestresste fassaden

 4 elemente, äther, raum und zeit. mehr wünschen wir uns nicht. ist das zu viel verlangt? wie kann es sein, dass wir noch tag für tag suchen… nach echtem RAUM?

wenn wir ihn finden, werden wir dort SEIN und BLEIBEN. wir werden mit weitsicht und herz denken und versuchen, RAUM zu schaffen für alle mit uns und nach uns, die kommen und auch gerne bleiben wollen…

designbar. auf der suche nach echten RAUM

ps: auf unserer reise geht es uns guuut, wir gehen schritt für schritt, tag für tag, leben, lieben und lernen. wir treffen unglaublich tolle, inspirierende menschen, andere länder sind fantastisch, jedes für sich auf seine eigene art. schalte die nachrichten (te-le-vision = tells-lies-to-your-vision!) aus!!!

nimm dir zeit, schau deinem gegenüber in die augen. wir leben. wir sind. hier & jetzt! das ist unsere zeit, unser leben, schaff dir RAUM.IMG_3463we are constantly creating our future with our imagination.
du fragst dich, was die sterne sagen? sie sagen das, was du in ihnen siehst. sie erzählen deine sicht, deine wünsche, deinen glauben an die zukunft…
an was glaubst du?? kannst du dir eine schöne, eine leichte zukunft vorstellen?
es ist höchste zeit… die natur, die menschen, die welt brauchen dich!

yesterday is history
tomorrow is a mistery
but today is a gift!
…thats why it is called PRESENT!!
– master oogway – kung fu panda

get inspired und inspiriere andere… life is beautiful, and so are you!!!!

#allesistdesignbar.
jede minute, jeder tag, jede begegnung und jede handlung auch…


sonntag, 27.3.2016

dada! ,)

_1_Earth-Venus

7 year cycle of earth and venus

_2_IMG_9100

klang im wasser, vibration, energy – natürliche harmonie – geometrieIMG_9587

wasserkristall – harmonischen klängen/vibrationen ausgesetzt.
der mensch besteht ca. 80 % aus wasserkristallen…
_3_Foto 11.02.16 13 16 48 _4_IMG_3767– paolo coelho –

die kriegerin weiss, dass sie frei ist, zu wählen, was sie wünscht.
ihre entscheidungen trifft sie mutig, uneigennützig
und zuweilen auch mit einer kleinen prise verrücktheit.

#allesistdesignbar. weisheiten auch!!!

_5_Foto am 11.02.16 um 15.10 #2↞   GARUDA!   
…nimm mich mit in deine welten und zeige mir möglichkeiten in meinem leben,
die ich nichteinmal wagte zu träumen…
lehre mich die vision im kleinen und im grossen,
lehre mich von ihr getragen zu werden…
_6_IMG_8710

was wohl athene dazu sagen würde? 🙂
_7_IMG_9096 how can we learn, if we can’t see?
_8_IMG_5624

_9_IMG_4914 thinking sucks! …sometimes…
anyway, don’t stop. =D_91_keine_nachrichten_designbar

„allgemeinbildung“ oder „allgemeinverblendung“
i don’t care anymore…ich lebe in meiner eigenen welt. aber das ist okey so, man kennt mich dort =D

_93_IMG_1439 love and life…
ALWAYS find’s a way.
_94_IMG_3210all good things are wild and free!


freitag, 26.2.2016

es ist wahr. alles!
han solo

Foto 16.10.15 00 16 20

inspirations: >pinterest – grossprojekt-designbar.<

Foto 07.02.16 01 54 40

Foto 27.06.14 15 02 48

mindestens abundance…

Foto 26.09.15 11 37 14

einmal pflanzen, für immer pflücken…
Foto 11.01.16 16 29 17money does not rule our surviving systems.
der wert eines objektes liegt im tauschwert, den es hat. dieser wert liegt im auge des betrachters.
Foto 11.01.16 16 28 58 Foto 23.12.15 15 17 10KARMA & LUCK lavastone – THANK YOU!!!Foto 07.01.16 20 15 59typo-bija-mantra’s
AWESOME!!!

Foto 09.12.15 15 48 45passionate-karma-konsum yogaweg
7

Foto 10.01.16 00 39 08

Sita Ram Sita Ram Jaya Sita Ram
सीता राम सीता राम सीता राम जय सीता राम

Foto 10.01.16 13 40 39wenn alle worte mantra’s sind, sind alle bilder yantra’s?!
AURORA TOTAL inkl. AMSEL =D
Foto 13.12.15 16 30 45

DER BESTE *R’AUM* des ganzen PUUR
108

Foto 20.10.15 11 43 35*alle’s da. alle’s*
Foto 19.02.16 08 02 47vipassana im ashram, meditieren schenkt raum
FullSizeRender

Foto 29.01.16 23 45 37im *ein’klang* mit den spirit’s
Foto 19.12.15 23 24 47vollkommen entspannen…

#allesistdesignbar. #zeigmirdeinenvogel

andere perspektiven einnehmen…IMG_3240eine vorstellung an grauen tagen… schenkt raum
IMG_3235FullSizeRender-4IMG_3181

sweet-forest! planken off-road!! =D

Foto 13.12.15 13 30 23

change
holland ist flexibel im denken – alternativ im lösungen finden.

Foto 13.12.15 12 48 14UR-FORM
die geometrie der entfaltung/ausdehnung
Foto 13.12.15 13 25 53

der absolute „mantra“-einkaufszettel:
OM, lotus, ganesha, sandelwood, granatapfel, neembaum, himalaya,
royal jelly, frutic, tropic and pyramids

AWESOME =D
Foto 07.01.16 13 02 48jeder hat einen vogel!
may the force be with you bird.
Foto 11.12.15 22 51 10 swami macht ein bisschen das vögelchen =D

Foto 24.10.15 12 23 41be the change you want to see in the world…
Foto 24.11.15 17 11 17about nature and politics, human kind, the meaning of lifetime… and planet earth…
LOVE IS NOT WHAT YOU SAY – LOVE IS WHAT YOU DO.
favicon_designbar


donnerstag, 28.1.2016

unsere reise geht weiter
„tag für tag“

wie meine schwiegermama sagen würde 🙂  auf der suche nach echtem RAUM.

wir stehen in einem gartenteam-büro und suchen vergeblich nach raum..
…und wir erfahren raum, wo wir ihn nie erwartet hätten…

etwas zieht sich wie ein silberner faden durch unsere ganze „afach grad“-reise durch europa;
menschen, die lieben was sie tun, egal wo sie sind oder was sie tun,
schenken inspiration, schenken freiheit, schenken echten RAUM…!!!

FullSizeRender-6

licht schenkt raum.

FullSizeRender-2

horizonte durchfahren, durchfliegen…

FullSizeRender-10der gelbe silberpfeil fuchur hat bald „einen runden“, seinen 100’000. km!!! =D
der wohl flexibelste & schnellste RAUM von allen .)

FullSizeRender-5

durga schafft immer raum.
FullSizeRender-3

in der mantra-meditation-intensivwoche mit sukadev erfahre ich von
nada brahma – die welt ist klang.
klang braucht auch RAUM, sonst kann man das klingeln nicht hören…


om (AUM) der urklang…
life is rhythm, life is beat, …be the flow.
shiva’s dance

FullSizeRender-9 wir gestalten grundsätzlich den raum, der uns umgibt.
#allesistdesignbar. veganes candle-light-ashram-dinner in privacy auch =D

FullSizeRender-11

der sonnenaufgang schenkt echten raum, weil er die sicht weitet und erhellt. FullSizeRender-13

fuchur schenkt erfahrbar.en RAUM.FullSizeRender-15

wir sind in amsterdam, stadt, …vipassana hilft… 😉
raum im kopf erschafft RAUM über.all

FullSizeRender-16

amsterdam hat „plätze“ für sich entdeckt…
gemeinsames er’schaffen wird möglich, sogar eine art „FREEMINDBOARD“ hängt…

..aber bei all den mauern & schaufenstern, wo ist denn da der RAUM???
„how can we learn, if we can’t see?..“
fragt eine zeile in einem minimalsong… und die bringen es meistens auf den punkt ,-)

FullSizeRender-17

the bird rises… man sieht ihn über.all
FullSizeRender-1

es pisst… „…did you get lost?“ fragt uns der portier in rosedaal grinsend 🙂
wir sagen ja & nein gleichzeitig =D
kingsizebed-suite-raum-upgrade, einfach so…
eigener balkon mit roter schleife und pole-position zum mond der 13. nacht.
überraschung zum (om+1) 31. geburtstag am 13.1.2016

danke R’AUM.


donnerstag, 17.12.15

aus dem
*airoffice* designbar.

auf der suche nach echtem RAUM haben wir unser gesamtes büro in einen container gepackt
und auf eine längere reise geschickt. nun sind wir mit unserem „kleinsten designbar. RAUM„,
dem sonnengelbensilberpfeil unterwegs durch ganz europa.

kundennähe, projektbesprechungen und datenaustausch gibt es dank wlan sogar im dschungel =D
manchmal dauert das „buschtelefon“ einfach etwas länger…  das hat auch mit mehr frei-RAUM zu tun,
„kreativität hat keine zeit für stress“! =) aber wir sind da und entwerfen immer noch mit viel prana und liebe specialdesign’s für alle, von überall…

*airoffice* designbar. so frei, so leicht, so grenzenlos…


designbar_silberpfeil_grosseaura

…auch unser kleinstes teammitglied „fuchur“ hat eine riesenaura und braucht, statt einen zugewiesenen mini-parkplatz,  ganz klar seinen FREIRAUM bei den PRO FERRYMASTERS 🙂
yoga_vidya_arbeitsmuraliauf dem weg vom *airoffice* designbar. AHSRAM zum *airoffice* designbar. HOLLAND, nach einer woche meditieren für RAUM im kopf brauchen wir erst einmal ruhe!! =)

camping_planken_offroad3

feuer, shelter, hot beverage, feinigkeiten & einen guten gesprächspartner…
RAUM
camping_planken_offroad*airoffice*-planken-offroad-camping mit fuchur dem sonnengelbensilberpfeil:)

#zeigmirdeinenvogel #allesistdesignbar. #designbar.li

„ihr seid ja vögel!!!“
exactly!:)

designbar_airoffice_wien live aus dem *airoffice* designbar. kaffee’haoos-WIEN 🙂
cappucino_con_dolce_designbar

„cappuccino con dolce“
– im kleinen wie im grossen, sagt brune, der shamane  –
ALLES ist designbar. 🙂

designbar_ashramstyle live aus dem *airoffice* designbar. ASHRAM
nach 5-tägiger vipassana-meditation bei waterbender kowalski… awesome!!
wieder RAUM im kopf und RAUM zum kreativ arbeiten…
eirrsrock_fl_designbar *airoffice* designbar. PLANKEN, weil wir von den bergen kommen..
living_bird_designbar…und es uns zu den bergen zieht…
RAUM-himalayas, wo auch shiva mit aller klarheit seinen vogel zeigt! =)
herbst_season_designbar *airoffice* designbar. PLANKEN-IM-HERBST
verabschiedet sich vom schönen liechtensteiner herbst für… …?
unbekannt:)

#allesistdesignbar #designbar #zeigmirdeinenvogel #grossprojektdesignbar

*airoffice* designbar. HOLLANDE
swami sagt: – purify –

= hotel puur, venlo, selbstständige, die lieben, was sie tun!!
#allesistdesignbar. hotel auch

wien_designbar „how can we learn, if we can’t see?“  ???
der frühe vogel_designbarsuche_nach_raum_designbarfreiheit, unendlicher luft-RAUM, weit offene zeit-FENSTER
und einen grenzenlosen horizont…


*airoffice* designbar.
alles ist designbar.


dienstag, 10.11.15

sri_yantra_designbar_gezwitscher

TABULA RASA! 
aus der vogelperspektive.

ad(h)s ist eine fähigkeit, keine krankheit!

…lieber RAUM statt ritalin. aber danke! 🙂

apropo:
– hyperfokus –

der hyperfokus oder die hyperfokussierung ist eine spezielle art der konzentration. bei „betroffenen“ der aufmerksamkeitsdefizit-/hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist die fähigkeit, sich besonders interessierenden aufgabenstellungen äußerst intensiv und kontinuierlich widmen zu können, häufig zu beobachten.[1]

Bildschirmfoto 2015-11-10 um 15.04.27während der ADHS-betroffene normalerweise starke probleme hat, seine konzentration ausdauernd bei einem thema zu behalten, kann er, wenn er für etwas motiviert ist, im gegensatz dazu eine flow-ähnliche extreme konzentration für ein thema aufbauen, die es ihm ermöglicht, sehr schnell das thema zu durchdringen, auch am rande erwähnte details aufzunehmen und ohne pause sehr lange intensiv das thema zu bearbeiten. hierbei ist die motivation selbst nicht vom betroffenen beeinflussbar.

der hyperfokus hat große vorteile, wenn der betroffene ein thema selbständig bearbeiten muss; in einer lehrgangssituation allerdings wirken seine häufigen zwischenfragen zu aspekten des themas, deren zusammenhang nicht unbedingt für andere teilnehmer ersichtlich ist, für kommilitonen und lehrer häufig störend.

ein weiteres problem ist, dass man den hyperfokus nicht lenken kann; er fällt nur auf themen, die auch wirklich interessieren. somit zeigt sich, beispielsweise in der schule, das bild eines schülers, der mit der bewältigung des themas offensichtlich große probleme hat, plötzlich aber eine hohe leistungsfähigkeit zeigt. dies führt zu missverständnissen („wenn sie/er will, kann sie/er doch!“, ist ein häufiger satz in beurteilungen von ADHS-betroffenen). dies führt bei unaufgeklärten mitmenschen oft zu antipathie, die ein ADHS-betroffener wegen seiner hypersensibilität häufig deutlich registriert und die mit zu den integrationsstörungen von ADHS-betroffenen beiträgt, die wiederum als begleiterkrankung eine reaktive depression auslösen können.

der betroffene blendet während des zustands der hyperfokussierung die umwelt aus und vergisst die zeit. dadurch läuft er gefahr, beispielsweise soziale kontakte und familie zu vernachlässigen. sie wirken sozusagen in ihrem eigenen raum-zeit-kontinuum.

ein betroffener, der einschätzen kann, bei welchen themen er in den hyperfokus gelangen kann, kann dies zu seiner fähigkeits-schulung einsetzen.
die hohe zahl an selbständigen unter ADHS-betroffenen erklärt sich dadurch, dass sie dann ihre arbeitszeiten und fähigkeiten flexibel gestalten können.

quelle: -> hyperfokus – wikipedia
-> ads – glück hyperfokus

ad(h)s ist keine krankheit,
ad(h)s ist eine fähigkeit, die RAUM braucht.

…etzt luagsch, ha? 🙂

#allesistdesignbar
mehr info’s hier: >grossprojekt designbar. RAUM<


RAUM 
zum de‘SIGN
what inspires you???

Druck


mittwoch, 4.11.15

sri_yantra_designbar_gezwitscher

TABULA RASA! 
aus der vogelperspektive.

viel stress & kreativ denken

stress ist heute die ursache für fast alle krankheiten.
und denken ist die am meisten arbeits-sparende erfindung der welt.


…kann man das nicht anders lösen???

wenn es nicht mehr möglich ist, flexibel, kreativ und frei zu sein, wird es schwierig, RAUM im kopf zu schaffen, um lösungsorientiert zu denken. jeder mensch braucht RAUM.
RAUM zum selbstständig arbeiten, sein, relaxen, auftanken, austauschen und inspiriert werden.
jeder braucht leichtigkeit. der eine mehr, der andere weniger…

als ich auf die welt gekommen bin, dachte ich, das hat schon alles seine richtigkeit so…
…die „älteren“ „weisen“ vom land und der welt wissen, wie man das leben schlau gestaltet und das jetzige ergebnis das momentan beste für alle ist. …nun, einige jahre später kann ich da zu nur sagen: wohooowww & blablablaaa…!!!!
dieses work-/life-system hat sich keineswegs über jahre hinweg positiv bewährt… wie ich ursprünglich dachte.
ich kann nur jemanden oder ein system für mich denken lassen, das meine rechte, meine bedürfnisse und meine lebensqualität miteinbezieht… 
würde nämlich der mensch als ursache im vordergrund stehn, und nicht die wirtschaft mit profit,
würde es nicht so vielen menschen gesundheitlich schlecht gehen.
wirtschaft ist eine wirkung, die entsteht, weil viele einzelne etwas positives er’schaffen und dieses sich auf natürliche weise entfaltet und vermehrt… ohne er’schaffende menschen gibt es keine wirtschaft.

…oder freuen wir uns schon auf die absolut-technische-maschinen-wirtschaft?
denken wir diesen zeit-geist einmal zu ende: eine maschineriegesteuerte wirtschaft, die keinen platz für die gesundheit und das leben der menschen und handwerker hat, wird irgendwann keine arbeitsplätze mehr haben. immer weniger menschen erhalten ihre löhne. aber die, die noch arbeiten können, müssen mittlerweile für 3 arbeiten, die es bereits nicht mehr können. weniger menschen, die sich irgendetwas von dieser übermässigen massenproduktion leisten können. produkte, die etwas glücklicher machen sollten, vom „grauen alltag“ ablenken sollen – aber nicht mehr viel nützen, wenn man keinen RAUM mehr zum bewusst sein und geniessen hat?!

die menschen, die natur und die tiere gehen mit dieser art von system vor die hunde, und was bleibt…
sind harte, kalte, dampfende maschinen…? wenn die maschinen kaputt gehen, weiss keiner mehr wie das handwerk funktioniert… das ist alles andere als selbstständig und frei…

„dort wo ich herkomm“, sieht die welt anders aus!
ich möchte weder ein teil der „massenhaltung“, der „massenproduktion“ noch des „kollateralschadens“ sein. noch möchte ich, dass etwas im übermass produziert- und anschliessend weggeschmissen wird,
um den „verkaufspreis“ zu halten.
das ganze noch irgendwie in meinem namen, da ich ja mit den steuern die gesetze „mitentscheiden“ darf…?
und die teuren nahrungsmittelkontrollen, die die pferde in der rindslasagne übersehen, aber die etwas weiblich-kurvigeren gurken entsorgt?

ich liebe einzelstücke, individuell, von hand mit liebe gemacht und zahle gerne für den aufwand des meisters seinen wert. 
milch ist nahrung, das darf man nicht einfach in massen produzieren und dann weglehren. tiere sind lebendig, die kann man nicht einfach massenschlachten und dann schauen wieviels braucht, den rest wegwerfen. menschen sind lebende wesen, werden manchmal krank oder müde und dürfen dann nicht einfach weggeschmissen werden…

„..da überlegte ich.., ich kann ja denken! UND: das kann man auch anders lösen…?!“
zitat: vom-drama-zum-rama=)

es gibt so viele selbstständige menschen, studenten, erfinder, träumer…
alle haben eine eigene idee von unserer schönen welt… warum nicht diesen menschen mehr RAUM geben,

um eine positive zukunft zu erschaffen, die wirklich jedem etwas bringt?

…auf der suche nach echtem RAUM bin ich bereit weit zu gehn…
…in liechtenstein haben einige einflussreiche personen die verzauberung und den profit an dem grossprojekt designbar. RAUM gesehen. was mich sehr gefreut hat, anfänglich.
RAUM ist in liechtenstein unzahlbar, würde uns aber zur verfügung stehen, wenn wir einige änderungen vornehmen würden, die den profit maximieren, aber den sinn des projektes vernachlässigen.
die leerstehenden häuser im land, sagt man mir, sind vollumfänglich in gebrauch, unter denkmalschutz oder man braucht millionen, um es nutzbar. zu machen…

…ich sagte, dann fang ich lieber mit den hoodie’s an… =)
…mir wurde gesagt, dass ich noch viele hoodies verkaufen müsste, wenn ich nicht bereit wäre, die anforderungen der investoren anzupassen… …interessant.

investoren sind manchmal lustig, ich dachte, sie investieren in eine gute idee und deren umsetzung, weil sie voraus denken, ein projekt in seiner ganzheit überschauen können und unsere zukunft sehen. aber oft geht es nur um den profit und darum denselben zu vervielfachen.. menschen und ihre bedürfnisse stehen im hintergrund.

die werbeagentur designbar. dient als basis-einkommen, um das grossprojekt designbar. RAUM aufzubauen. wenn ein anderes basiseinkommen von der wirtschaftslage her sinnvoller ist,
werde ich das flexibel anpassen. das basisgerüst des grossprojektes designbar. RAUM bleibt immer gleich. das bedeutet auch, dass es weder von starren arbeits-bedingungen,
noch momentanen wirtschaftslagen oder wandelnden klimazonen beeinflusst wird…
es ist einfach.

break trough.


donnerstag, 29.10.15

sri_yantra_designbar_gezwitscher

TABULA RASA! 
aus der vogelperspektive.

auf der suche nach
echtem RAUM

…verlässt designbar. den heimeligen, „sicheren“ adlerhorst und zieht weiter…
ab sofort wird aus dem airoffice open-world gesendet… =D

um zu wachsen, müssen wir über jene mittel verfügen, die uns wachsen lassen.
das ist ein naturgesetz.

wenn wir über diese mittel nicht verfügen, wie die vögel im herbst, müssen wir weiter ziehn…
wenn wir ruhe brauchen, um uns konzentrieren zu können, dann werden wir ruhe ’schaffen.
wenn wir raum brauchen, um kreativ zu sein, dann werden wir raum ’schaffen.
wenn wir inspiration & motivation brauchen, um auf neue ideen zu kommen,
dann werden wir inspiration & motivation ’schaffen.
wenn wir eine gute basis zum sein brauchen, dann werden wir eine gute basis zum sein ’schaffen…

…zum glück ist die welt grösser, als ihre grenzen…,
zum g
lück kann der vogel fliegen…

FullSizeRenderletztes bodenoffice // oktober, schaan


mittwoch, 21.10.15

grossprojekt designbar.
RAUM

in jedem zeitalter der evolution gab es eine spezielle herausforderung zu überleben.
in unserer zeit besteht die herausforderung darin, sich daran zu erinnern, in sicherheit zu sein. RAUM haben, kreativ sein, er’schaffen. die möglichkeit, alte, verbrauchte modelle zu durchbrechen und wieder in den flow “was macht mich glücklich” zu kommen…

menschen, die tun was sie lieben, sind meister in ihrem handwerk.
sie erschaffen wunderbar.es und sind voller energie und begeisterung.
an ein produkt eines solchen “handwerk-meister’s”  zu kommen, ist eine wahre freude und wird sehr geschätzt. …da steht dann auch “mit liebe gemacht” drauf =).

die welt braucht mehr menschen, die tun was sie lieben…
“…erst musst du sein können, bevor du etwas tun kannst…” zitat;erika:)

und nur wer sich frei und sicher fühlt, hat den RAUM im kopf, um kreativ zu sein. kreative menschen brauchen mehr freiraum, um zu er’schaffen. der mensch als lebendes wesen, der körper als gesundes instrument, die natur als grundlage – ist voraussetzung für… ALLES, mein freund.

grossprojekt designbar.
RAUM

…möchte diese erfahrungen miteinander verbinden und einen RAUM schaffen, indem man selbstständig seiner krativität nachgehen kann. mit einer intelligent-organisierten infrastruktur, die dabei unterstützt. ein umfeld, das auf die entfaltung aller potenziale eingeht und ein echtes, nachhaltiges und gesundes fundament für die selbstständigkeit bildet.

creation, relaxation, fun & awesome design –

RAUM zum de‘SIGN
what inspires you???

Druck
#allesistdesignbar
hier findest du mehr zum >grossprojekt designbar. RAUM<

mit jedem verkauften HOODY unterstützt du den aufbau des grossprojektdes designbar. RAUM.
>zeig mir deinen vogel!<

 

One thought on “blog.

  1. Pingback: news. | designbar.

Comments are closed.